Massage: Kunst oder Technik?

Für mich ist eine Massage wie ein Kunstwerk, das meine individuelle Handschrift trägt. Für eine Massage benötige ich mehr als die richtige Technik und bloße Handgriffe. Ich benötige Phantasie, ich muss die individuellen Bedürfnisse und Wünsche meiner Kunden berücksichtigen und auf sie eingehen. Ich muss das richtige Öl auswählen und mit dem richtigen Druck massieren.

So entsteht – aus dem Zusammenspiel verschiedener Elemente – eine perfekte Massage. So wie eben auch ein Kunstwerk aus dem Zusammenspiel verschiedenen Komponenten entsteht.

Greife ich also die Überschrift als Frage auf “Massage: Kunst oder Technik?“, so beantworte ich sie mit „beides“. Es geht nicht ohne die passende Technik, ohne das richtige Fachwissen – aber ohne Individualität, Improvisation und Feingefühl eben auch nicht. Daher ist jede Massage für mich wie ein Kunstwerk.